top of page
  • Jeffrey

Wie man Recruiting-Videos nutzt, um Fachkräfte anzuziehen

Aktualisiert: 24. Jan. 2023

In einem Markt der von Fachkräftemangel geprägt ist, sind Recruiting-Videos eine ideale Möglichkeit für Unternehmen, aufzufallen und Top-Talente anzuziehen. Recruiting-Videos können als Teil einer umfassenden Rekrutierungsstrategie verwendet werden, um potenzielle Kandidaten zu erreichen und die Unternehmenskultur auf eine ansprechende und prägnante Art und Weise darzustellen. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Recruiting-Videos Unternehmen dabei helfen können, die Mitarbeitergewinnung zu optimieren.






1. Zeige deine Unternehmenskultur

Recruiting-Videos können potenziellen Bewerbern wertvolle Einblicke in die Unternehmenskultur und in das Arbeitsumfeld geben. Diese Videos sollten Interviews mit aktuellen Mitarbeitern enthalten, um potenziellen Job-Suchenden eine Vorstellung davon zu geben, welche Art von Menschen bereits für das Unternehmen arbeiten und wie sie ihre Erfahrungen bewerten. Sie bieten zudem die Möglichkeit, einzigartige Vorteile hervorzuheben, die Ihr Unternehmen sonst nicht offensichtlich bietet. Zum Beispiel, wenn Sie flexible Arbeitszeiten oder die Möglichkeit des Remote-Arbeitens anbieten, sind dies Details, die leicht in ein Video aufgenommen werden können, ohne dass es von seiner Gesamtmessage ablenkt. Ein gut gemachtes Video kann diese Vorteile klar und präzise hervorheben, damit potenzielle Kandidaten diese von Anfang an verstehen, bevor sie sich um eine Stelle in Ihrer Organisation bewerben. Indem sie die Kultur auf diese Weise präsentieren, können Unternehmen sich von anderen Arbeitgebern abheben, die möglicherweise nicht in der Lage sind, dasselbe Arbeitsumfeld oder dieselben Möglichkeiten zu bieten.


2. Erreiche ein größeres Publikum

Recruiting-Videos können ein viel größeres Publikum erreichen als traditionelle Methoden wie Zeitungsanzeigen oder Radiospots. Soziale Medienplattformen wie YouTube, Twitter, Facebook, Instagram und LinkedIn bieten großartige Möglichkeiten, um diese Arten von Videos zu teilen und die Reichweite Ihrer Rekrutierungskampagne zu erweitern. Das bedeutet, dass Sie die Möglichkeit haben, mehr qualifizierte Kandidaten zu erreichen als jemals zuvor und Ihre Chancen zu erhöhen, die richtige Person für die zu besetzende Stelle zu finden.


3. Erhöhen Sie das Engagement und die Markenbekanntheit. Recruiting-Videos sind auch großartige Werkzeuge, um das Engagement und die Markenbekanntheit bei potenziellen Job-Suchenden zu erhöhen. Der Einsatz von Visualisierungen hilft Menschen, sich auf emotionaler Ebene mit Ihrer Marke zu verbinden, was viel wirksamer ist als nur Worte allein. Schließlich sind Recruiting-Videos ansprechende und unterhaltsame Inhalte, die potenzielle Mitarbeiter dazu veranlassen, mehr über Ihre Organisation zu erfahren, jenseits von Jobbeschreibungen oder Lebensläufen. Sie bieten eine weitere Ebene an Informationen darüber, wie es wäre, bei Ihrem Unternehmen zu arbeiten - etwas, das kein Stück Papier oder Online-Bewerbungsformular jemals allein erreichen könnte! Ebenso wie die Generierung von mehr Interesse an verfügbaren Positionen, helfen Recruiting-Videos auch dabei, Beziehungen mit potenziellen Mitarbeitern aufzubauen, die zu zukünftigen Einstellungen führen können, wenn die gleichen potenziellen Kandidaten in zukünftigen Jahren wieder für neue Möglichkeiten bereit sind!

Fazit:

Recruiting-Videos bieten Unternehmen eine ideale Möglichkeit, sich von anderen Arbeitgebern abzuheben, wenn es darum geht, Top-Talente in einem Markt mit Fachkräftemangel anzuziehen. Sie bieten nicht nur Einblicke in das Arbeitsumfeld eines bestimmten Unternehmens, sondern erhöhen auch das Engagement und die Markenbekanntheit und erweitern die Reichweite, indem sie auf sozialen Medienplattformen wie YouTube und Twitter geteilt werden. Sie sind unverzichtbare Werkzeuge für jede Rekrutierungsstrategie, die ihre Erfolgsrate maximieren möchte. Indem man heute die Technologie der Videos bei der Rekrutierung von Mitarbeitern nutzt, stellt man sicher, dass man auch in Zukunft wettbewerbsfähig bleibt.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page